Südböhmen entdecken

Südböhmen entdecken

Südböhmen bietet malerische Landschaften, sagenumwobene Burgen und Märchenschlösser, Kurbäder, Aussichtstürme, Waldwege, Brauereien, Fischteiche, Wanderungen und Kulturdenkmäler. Entdecken Sie die Schönheit des Schlosses Hluboká, der Fischteiche von Třeboň oder des magischen Český Krumlov mit seinen mittelalterlichen Gassen und romantischen Ecken, in der sich jahrhundertealte Architektur mit Legenden vermischt. Wenn Sie nach Český Krumlov fahren, vergessen Sie auf keinen Fall, im preisgekrönten Restaurant Le Jardin zu speisen – dort können Sie vielleicht Ihr zukünftiges Menü im MOLO Lipno Resort schon vorkosten.

 

Schloss Hluboká

 

Das neogotische Schloss Hluboká: ein Stück Windsor-England in Südböhmen.Die verspielten Schlossgärten wurden im 19. Jahrhundert unter der Herrschaft der Schwarzenbergs angelegt, die ihnen einen romantischen Stempel aufdrückten.

 

Schloss Český Krumlov

 

Die Perle Südböhmens ist nach der Prager Burg der zweitgrößte Burg- und Schlosskomplex in Tschechien. 

 

Burg Rožmberk

 

Der Sage zufolge geht auf der Burg die Weiße Frau um, die auch auf vielen Gemälden zu sehen ist.Lassen Sie sich in die Zeit der letzten Herren von Rožmberk (Rosenberg), Wilhelm und Peter Wok von Rosenberg, entführen.

 

Hussitenstadt Tábor

 

Entdecken Sie die alte Hussitenstadt Tábor, ein romantischer historischer Stadtkern voller Gassen und Winkel, stämmige Stadtmauern, ein einzigartiges gotisches Rathaus.

 

Burg Zvíkov

 

Die anmutige Burg, dt. Klingenberg, wurde von Přemysl Otakar I. gegründet und ist von malerischer Natur umgeben.

 

Červená Lhota Schloss

 

Das Wasserschloss Červená Lhota ist ein Märchenschloss im wahrsten Sinne des Wortes. Hier wurden viele klassische tschechische Märchenfilme gedreht. 

 

Slavonice

 

Ein malerisches Städtchen mit wunderschönen Bürgerhäusern aus der Renaissance-Zeit, deren Giebel reich geschmückt sind.